Allgemeine Geschäftsbedingungen

Stundentarif

Grundsätzlich gelten die fixen Preise und Zeiten pro Sitzung wie dies im Beschrieb des jeweiligen Angebotes angegeben ist.

Wenn nicht anders aufgeführt, oder bei erweiterter Sitzungsdauer, gilt ein Stundentarif von CHF 130.-/h, so dass für jede weitere angefangene Viertelstunde ein Betrag von CHF 32.50 berechnet werden können.

Die jeweils gebuchte Behandlungs-/Beratungs-Zeit versteht sich grundsätzlich als Brutto-Zeit, inkl. Anamnese/Vorgespräch, Behandlung und Bezahlung vor Ort.

Bezahlung

Die Sitzungen sind jeweils vor Ort in bar, mit EC/Maestro-Karte oder TWINT zu bezahlen (ohne zusätzliche Gebühren). Zahlungen mit Kreditkarte sind möglich, jedoch unter Berücksichtigung eines Aufschlags von 2.5% der Rechnungssumme.

Sie erhalten zum jeweiligen Behandlungstermin und entsprechender Buchung, einen Rückerstattungsbeleg für Ihre Krankenkasse.

Abos/Behandlungspakete und Kurse nur in bar oder mit TWINT-App vor Ort bzw. durch Überweisung innert 10 Tagen nach Rechnungserhalt. Bei EC/Maestro-Karte unter Berücksichtigung eines Aufschlags von 1.5%, bei Kreditkartenzahlung von 2.5%.

Stornierungen und Kündigungsfristen für Termine, Abos und Kurse

Falls Sie einen Termin nicht einhalten können, bitte mindestens 24h im Voraus absagen bzw. abmelden, da ansonsten die reservierte Zeit verrechnet wird. Diese Regelung gilt sowohl für physische Behandlungen und Coaching vor Ort , als auch für Coaching Online oder telefonisch. Im Falle von kurzfristigeren Absagen aufgrund von Krankheit, wird bei Vorlage eines Arztzeugnisses auf eine Verrechnung selbstverständlich verzichtet. Ebenfalls, falls ich Ihren Termin dennoch kurzfristig neu besetzen kann.

Die Regelung für Kurse werden vertraglich gesondert vereinbart, sofern diese nicht explizit schon bei Anmeldung oder Buchung angegeben wurden.

Datenschutz

Personenbezogene Daten werden im Rahmen der Terminbuchungen, Behandlungen, Coachings oder Kurse, nur im notwendigen Umfang erhoben. Sofern der Nutzer Daten selbst eingibt, geschieht dies freiwillig, sofern Pflichtangaben erhoben werden, sind diese für die Nutzung des Dienstes unerlässlich, insbesondere zur konformen Rechnungsstellung für die Krankenkasse. Die erhobenen Daten werden nicht weitergegeben und nur zum jeweils angegebenen Verwendungszweck verwendet.

Der Nutzer kann die Einwilligung zur Erhebung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Gerichtsstand & Rechtsgebung

Der Gerichtstand im Falle eines Rechtsstreits ist Zürich / Schweiz. Es gelten ausschliesslich Bedingungen nach schweizerischem Recht und nach Schweizer Gesetzgebung.

WICHTIGE HINWEISE

  • Sämtliche hier angebotenen Therapien, Behandlungen und Coaching-Formate ersetzen keinen Arzt, Apotheker, eine Psychotherapie oder andere Therapieform.
  • Es werden ausdrücklich keine Heilversprechen gegeben. Jeder Mensch und Körper reagiert anders.
  • Bei den hier angebotenen Behandlungsmethoden handelt es sich um Alternativ-Therapien deren Kosten von den Krankenkassen bei einer entsprechenden Zusatzversicherung und Deckung nur teilweise oder gar nicht übernommen werden können. Die Abklärung hierfür liegt in der Verantwortung des Klienten. Behandlungskosten werden bei Ablehnung durch die Krankenkasse weder teilweise noch ganz erstattet.
  • Eigene Erfahrungen und Erfolge sind der beste Indikator für die Wahl der geeigneten Therapie- und Behandlungsform.
  • Die Einnahme von Medikamenten, der Besuch von Ärzten oder die Wahl der geeigneten Therapieform obliegt der alleinigen Verantwortung und Entscheidung des Klienten.