NLP Coaching

mit NLP-Coaching neue Lösungsstrategien entwickeln und Ziele verwirklichen

Was ist ein NLP-Coaching?

NLP bedeutet übersetzt „Neurolinguistisches Programmieren“. Es ist ein Coaching-Konzept, welches auf den menschlichen Wahrnehmungs- und Kommunikationskanälen beruht.

Dr. Richard Bandler und Prof. John Grinder, die Begründer der NLP-Methode, entwickelten hierzu in den 70er Jahren durch das Beobachten von besonders erfolgreichen Therapeuten und Kommunikatoren wie Walt Disney und Albert Einstein, verschiedene Modellierungstechniken, um menschliche Höchstleistungen ab- und nachzubilden.

Daraus entstanden sehr wirkungsvolle Coaching-Werkzeuge und -Techniken die heute bereits in vielen anderen Coaching-Methoden, Mental-Trainings und sogar in der ressourcen- und lösungsorientierten „positiven Psychotherapie“ Anwendung finden.

Entstehungsgeschichte und Konzept der NLP-Coaching-Methode

Die Art und Weise wie Menschen „ihre Welt“ in Form von inneren Landkarten bzw. innerer Modelle erleben, wird im wesentlichen von zwei Faktoren bestimmt:

  1. Unserer inneren Repräsentation (Landkarte)
    d.h. unser inneres „Hirnkino“ welches im Laufe unseres Lebens durch visuelle (Sehen), auditive (Hören), kinästhetische (Fühlen), olfaktorische (Riechen) und gustatorische (Schmecken) – kurz „VAKOG“ – Erlebnisse und Reize geprägt wird und zu entsprechenden Interpretationen über uns selbst und unsere Mitmenschen führt.
  2. Unsere Physiologie
    d.h. die Art und Weise wie wir mit unserem Körper umgehen, sprich: Körperhaltung, Mimik, Gestik, Atmung, Augenbewegungen etc. und welche Gefühle und Reaktionen wir damit in uns und unseren Mitmenschen auslösen.

Alles, was wir durch unsere Sinne von der Aussenwelt aufnehmen und verarbeiten, wird gefiltert und in unsere innere Repräsentation transportiert. Dort rufen diese Filter entsprechende physiologische Reize, „Haltungen“ und Reaktionen in uns hervor. Eine der drei natürlichen Haupt-Wahrnehmungsfilter für unser inneres Erleben ist das

  • Generalisieren (verallgemeinern)
  • Tilgen (löschen, weglassen) und
  • Verzerren (interpretieren)

von dem Wahrgenommenen. Diese „Wahrnehmung“ führt folglich zu einem Verhalten, das teils bewusst gesteuert werden kann aber häufig auch unbewusstes „Verhalten“ oder innere/äussere Haltungen in uns auslösen.

Eine der Grundannahmen im NLP sind:

  • jede Person besitzt (potentiell) alle Ressourcen, die sie benötigt, um ihre Probleme lösen und eigene Ziele erreichen zu können
  • die fünf Sinne (VAKOG, Repräsentationssysteme) sind die Basis menschlichen Erlebens
  • Menschen treffen zu jedem Zeitpunkt die beste Entscheidung, die ihnen aufgrund ihres Modells der Welt und der Situation möglich ist
  • das Verhalten einer Person ist von der Absicht der Person zu trennen, denn hinter jedem Verhalten steht letztlich eine positive Absicht.
  • Körper und Geist sind systemische Prozesse. Alles was in einem Teil des Systems geschieht, hat Auswirkungen auf alle anderen Teile.

Albert Einstein sagte „Die Definition von Wahnsinn ist, immer wieder das Gleiche zu tun und andere Ergebnisse zu erwarten“. 

Wenn etwas nicht funktioniert: Hör damit auf und probiere etwas Neues!
„Love it, change it or leave it!“

Genau hier setzt das NLP-Coaching an. Mithilfe der NLP-Techniken ist der Coach in der Lage, den Coachee (Klientin/Klient) in einen ressourcenvollen, lösungsorientierten Zustand und Prozess zu führen und zu begleiten. Dadurch wird der Coachee optimal darin unterstützt und motiviert Ziele zu verwirklichen, befähigt neue Lösungsstrategien und Verhaltensweisen zu entwickeln, sowie Kommunikation und Beziehungen zu verbessern.

Anwendungsbereiche für NLP-Coaching

  • Visionieren, Planen und Erreichen von Zielen (motiviert und ressourcengerecht)
  • Aktivieren und Reaktiveren von potentiellen Ressourcen (Ankern)
  • Erkennen und Lösen von blockierenden Mustern (Selbstbild, Beliefs, Verhalten)
  • Erarbeiten und Finden von Lösungsstrategien und alternativen Verhaltensweisen
  • Verarbeiten von belastenden und blockierenden Lebensereignissen (Reframing, Change-History)
  • Verbessern der Kommunikation und von Beziehungen

Ablauf eines NLP-Coaching

Wie bei jedem Coaching gibt es auch beim NLP-Coaching eine Zielvereinbarung, Coaching-Gespräche und Erfolgskontrollen.

Zielvereinbarung, Coaching-Gespräche und Erfolgskontrollen sind Teil eines Coachings

Preise

  • bis zu 60 Min – CHF 150.-/Sitzung (= Kurzzeit-Intervention)
  • bis zu 90 Min – CHF 195.-/Sitzung (= Standard Coaching-Zeit)
  • bis 120 Min – CHF 250.-/Sitzung (= Erstsitzung und komplexe Themen)
  • Coaching-Paket (5Std):  CHF 525.- (aufgeteilt auf 3 bis 5 Sitzungen – 30% Preisvorteil)

Die Basis für ein gutes Coaching ist Sympathie und Vertrauen zwischen Coach und Coachee. Aus diesem Grund biete ich Ihnen für CHF 60.- (Schüler/Studenten CHF 45.-) ein unverbindliches Erstgespräch an.

Teilen via Social Media