Was ist eine Harmonyum®-Therapie?

energetische Harmonyum-Behandlung am Kopf

Harmonyum ist eine sanfte und äußerst wirksame Methode zur Selbstheilung und Verbesserung der Lebensqualität in allen

Bereichen. Diese Form der energetischen Therapie aktiviert die natürlichen Selbstheilungskräfte des Menschen und fördert die Gesundheit auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene.

Wirkungsweise einer Harmonyum-Therapie

Harmonyum arbeitet an der Wirbelsäule und den Organen und überträgt über das vegetative Nervensystem positive Impulse auf den Körper. Durch bestimmte, behutsame Berüh

rungen entlang der Wirbelsäule wird ein Prozess der Selbstheilung in Gang gesetzt und der Klient kann tief entspannen.

Diese Methode regt die Selbstheilungskräfte ohne Schmerzen, Nadeln oder Arzneistoffe an und vermag vielfältige Krankheiten zu lindern, sowie traumatische Erlebnisse aus der Vergangenheit zu neutralisieren. Auf sanfte, natürliche und schonende Weise führt Harmonyum zu einer spürbaren und anhaltenden Verbesserung und Klärung auf allen Ebenen.

In der Harmonyum®-Therapie kommen verschiedene Techniken zum Einsatz, die im Folgenden beschrieben werden:

Harmonyum I

Harmonyum I arbeitet an der Wirbelsäule, karmischen Blockaden und tief sitzenden Mustern in uns. Es ist daher hervorragend geeignet wenn wir Veränderung in unserem Leben wünschen und wenn wir vor einem Neuanfang oder einer Neuorientierung stehen. Es macht uns bewusst, Umstände, Personen oder Verhaltensmuster wahrzunehmen und loszulassen, die uns nicht (mehr) nützlich sind. Harmonyum I führt uns zurück auf „unseren Weg“.

Harmonyum II

Harmonyum II arbeitet an den Organen und gibt unseren Körper einen Boost an Energie. Es hilft uns, zu transformieren und zu verbessern, was gerade aktuell ist, z.B. wenn wir uns krank oder allgemein schlecht fühlen. Es ist auch hervorragend zur Unterstützung während oder nach schwerwiegenden Krankheiten zur rascheren Genesung und Energiesteigerung geeignet: z.B. bei Krebs während und nach einer Chemotherapie-Behandlung oder nach Operationen, bei Immunkrankheiten wie HIV, grippalen Infekten, Burnout und Erschöpfungsdespression, Depression etc …

Harmonyum III

Diese Technik ist sehr kraftvoll und arbeitet direkt auf Herzebene, es vermag bei Krankheiten und Beschwerden unbekannter Ursache häufig zu plötzlicher Besserung verhelfen. Unmittelbar nach der Behandlung empfindet man oft eine tiefe Harmonie. Für Klienten ein meist unbeschreiblich entspannter und friedlicher „Space“, also eine Bewusstseinsebene die mit dem Theta-Zustand der Gehirnwellen vergleichbar ist.

Anwendungsgebiete für eine Harmonyum-Therapie

  • Stress und Anspannung
  • Schlafstörungen oder Schlaflosigkeit
  • Energielosigkeit und Erschöpfungssymptome (z.B. bei Burnout, Depression)
  • Störende, negative Verhaltensmuster oder Blockaden
  • Traumatische Erlebnisse (z.B. bei Tod oder oder Verlust des Partners)
  • Beschwerden unbekannter Ursache

Ursprung von Harmonyum

Harmonyum – sanfte und spezifische Berührungen entlang der Wirbelsäule

Die Harmonyum-Behandlungstechnik wurde von Dr. Joseph Michael Levry aus der Wissenschaft der Universellen Kabbalah entwickelt, welche lehrt, dass alle Erkrankungen und Schwächen aus einem Ungleichgewicht im physischen Körper resultieren. Die Samen, also die Ursache hierfür, werden durch negative Gedankenmuster, Gefühle und ungesunde Gewohnheiten gelegt, die sich zunächst im feinstofflichen Körper manifestieren und auf Dauer im physischen Körper Krankheitssymptome entstehen lassen. Harmonyum ist ein energetisches Heilsystem, welches physische, energetische und emotionale Blockaden aufzulösen vermag und harmonisierend wirkt.

Video zu Harmonyum

Link zum Video

Harmonyum Behandlungsverlauf

Harmonyum arbeitet an der Wirbelsäule und den Organen und überträgt über das vegetative Nervensystem positive Impulse auf den Körper. Der Therapeut dient dabei lediglich als Vermittler. Während er bestimmte, behutsame Handbewegungen entlang der Wirbelsäule oder den Organen des Klienten ausführt, der bekleidet bleibt und in einer bequemen Position liegt oder sitzt, wird bei diesem ein Prozess der Selbstheilung und Veränderung in Gang gesetzt und eine tiefe Entspannung ausgelöst.

Behandlungsdauer

Bitte planen Sie ausreichend Zeit zum Ankommen und für die Behandlung ein, um den Behandlungserfolg ohne Zeitdruck zu erfahren und vollständig entspannen zu können.

In der Regel dauert eine Harmonyum-Sitzung zwischen 60-75 Minuten. Die Dauer und Anzahl der Sitzungen bestimmt die Klientin oder der Klient selbst je nach Intensität und Entwicklung der Beschwerden, deren Verlauf individuell ist.

Preise

CHF 150.- pro Sitzung (ca. 60-90 Minuten)
7er Abo CHF 990.- (12 Monate gültig)

Teilen via Social Media